Löschgruppenfahrzeug LF 10/6

Florian Kamen 31 - HLF 10 - 1

Bild "Allgemeines:linie.jpg"

Bild "Fahrzeuge:neuHLF.jpg"


Bei Einätzen im Gebiet der Technischen Hilfeleistung und bei Bränden rückt das Löschgruppenfahrzeug 10/6 (kurz LF 10/6) im Löschzug III als erstes Fahrzeug aus. Besetzt wird es mit dem Gruppenführer, dem Maschinisten (Fahrer), dem Melder, dem Angriffstrupp, dem Wassertrupp, sowie dem Schlauchtrupp.

Das LF 10/6 verfügt über einen 1000 Liter fassenden Löschwassertank. Seine Pumpenleistung beträgt 2000 Liter pro Minute. Für die Technische Hilfeleistung hällt das LF 10/6 ein hydraulisches Rettungsgerät (Schere/Spreizer), eine Universalsäge, Flex, Kettensäge, und weiteres Gerät für dieses Einsatzgebiet bereit.

Bezeichnung: LF 10/6
Besatzung 1/8
Kennzeichen UN KA 2122
Funkrufname: Florian Kamen 31 - HLF 10 - 1
Fahrgestell: MB Atego 1126
Ausbau: Schlingmann
Baujahr: 2009